Abgabe von Meerschweinchen

Von ihrer Natur her sind Meerschweinchen keine Einzelgänger, sondern sehr gesellige Tiere. Sie brauchen den Kontakt zu einem Partner und fühlen sich am wohlsten unter ihresgleichen. Ein Kaninchen ist kein Ersatz, weil keiner die "Körpersprache" des anderen versteht. Auch Ansprüche und Bedürfnisse zwischen Meerschweinchen und Kaninchen sind zu verschieden!

Daher gebe ich keine Meerschweinchen in Einzelhaltung ab!

Entweder zwei Meeris ziehen zusammen aus oder kommen zu einem bereits vorhandenen Tier / Gruppe dazu. Optimal wäre die Haltung von einem Kastraten und ein, zwei bzw. mehreren Mädels (Harem). Das entspricht dem Naturell der Meerschweinchen, eine kleine WG sozusagen...

Zwei, drei oder mehrere Mädels als Frauengesellschaft kann funktionieren, muss aber nicht (Zickenalarm). Manchmal wird ein dominantes Weibchen als Chefin akzeptiert. Sind die Mädels aber nur zickig und unverträglich, schafft oft ein Kastrat mit einer guten Ladung Männlichkeit Ruhe in der Gruppe.

Die Böckchen vertragen sich entgegen landläufiger Meinungen recht gut. Vor allem Geschwister-Brüder leben meist friedlich zusammen. Nur während der "Rappelphase" kann es mal zu Streitigkeiten kommen, legt sich aber meist recht schnell. Nur im Deckeinsatz sollten die Tiere nicht sein.

Also kurz zusammen gefasst die wichtigsten Voraussetzungen für eine Boy-Gruppe: Jung zusammen setzen (4-8 Wochen); NIE trennen (auch nicht bei einem Gang zum Tierarzt) und niemals fremde Meerschweinchen "einfach so" dazusetzen!

Meine Meerschweinchen sind kein Schlangenfutter !!!

Abgabetiere sind mindestens vier Wochen alt und haben im Normalfall ein Gewicht von 250-300 Gramm.

Alle meine Tiere besitzen einen Abstammungsnachweis!

Meine Preise

Böcke: 25 EUR (Liebhabertier) und 30-45 EUR (Zuchttier nach Standard)

Mädels: 35 EUR (Liebhabertier) und 35-45 EUR (Zuchttier nach Standard)

Kastraten: 45 / 50 EUR

Umzug in das neue Heim

Gerne könnt ihr euch das Meerschweinchen abholen kommen. Wenn eine Mitfahrgelegenheit besteht, kann es auch damit reisen. Auch kann ich bis zu 20 km im Umkreis von 26789 Leer zu der angegebenen MFG bzw. Übergabestelle fahren. Dafür berechne ich dann allerdings Benzinkosten i.H.v. 5,00 EUR zusätzlich.

Die zweite Möglichkeit wäre der Transport mit einem von euch organisiertem Tier-Kurier. Die Kosten trägt der Käufer. Bei extremen Temperaturen (Sommer = Hitze sowie Winter = Kälte) reisen meine Meerschweinchen nicht!

Der Umzug durch eine MFG und auch der Versand durch den Tier-Kurier verursachen einen Mehraufwand und zusätzliche Kosten (Reisekarton, Einstreu, Heu und Reiseproviant wie Möhre, Gurke, Apfel). Der Käufer trägt diese Kosten i.H.v. 5,00 EUR zusätzllich zum Kaufpreis des Schweinchens.

Gesunde und kräftige Meerschweinchen sind kein Zuchtziel, sondern selbstverständlich...!