Der Meerchengarten in Leer und seit 2016 in Sande

und tolle Fotos von ausgezogenen Meerschweinchen in ihrem neuen Zuhause.....
An dieser Stelle vielen Dank für die netten Fotos die ich bekommen habe!

März 2019: Lucky, der kleine Glückspilz hat ein sehr schönes Zuhause bei Clara bekommen. Ihr Blacky hat seinen jahrelangen Kumpel verloren und trauerte. Nachdem die Vergesellschaftung gut gelaufen ist, hatte Blacky wieder Appetit. Mit neuer Lebensfreude erkundet er mit Lucky sein Heim und fühlt sich wieder "bock-wohl"

März 2019: Mailo hat es geschafft. Etwas zierlich war er, aber davon ist nix mehr zu sehen. Er und sein Bruder Malte leben zusammen mit Giotto bei Nicole. Ein Herz und eine Seele und Mailo darf sich bei Giotto so einiges heraus nehmen. Drüber klettern, als Leiter benutzen oder am schönsten einfach mit Giotto zusammen kuscheln. An dieser Stelle ein herzliches Danke an Nicole, die sich viel Mühe mit dem "Kleinen" mit dem großen Herzen gegeben hat!

Februar 2019: Amica (Alexa) und Minou mit Kastrat Garfield und den Mädel Lina und Melitta!

Februar 2019: Die beiden Mädel Ella (Quella) und Jade sendeten schöne Grüße mit den ersten Sonnenstrahlen. Inzwischen beide über vier Jahre alt, aber noch quietschvergnügt. Sie leben ganzjährig in Außenhaltung mit zwei weiteren Mädeln und dem Kastraten Kalle. Besonders Phil hat seine Freude an ihnen. Sie nehmen jede Leckerei aus seiner Hand.

Februar 2019: Yano und sein Kumpel Othello genießen den Freilauf und Yano findet sogar die versteckte Erbsenflocke ..... Othello stellt sich in Positur und zeigt wie schön er ist!

Februar 2019: Der hübsche Yano, der eigentlich die Meerchengarten-Mädels hüten sollte, zog mit dem jungen Kastraten Othello zu Josy und Familie nach Brandenburg! Ich kann es verstehen, wenn man so einen tollen Eigenbau bewohnt, der sogar mit fünf Sternen ausgezeichnet wurde. Eine tolle Haltung, die in naher Zukunft noch aufgerüstet wird. Und zwei Kumpel, die sich super gut verstehen und sich schon in den ersten Tagen die Leckereien aus der Hand holten!

Februar 2019: Alexa und Minou packten ihren Rucksack mit Verpflegung und machten sich auf die Reise nach Trier. Hier fühlen sie sich in der Gruppe mit Kastrat Garfield und den Mädeln Lina und Melitta sauwohl. Alexa lässt sich nun Amica rufen und die zwei haben großen Spaß in einem schönen Eigenbau über drei Etagen. Die flachen Rampen wetzt Minou flink rauf und runter, erkundet ihre Umgebung und verträgt sich mit allen. Und auch Amica freut sich über das geruhsame Leben in der Gruppe. Herzlichen Dank an Euer Zweibein und weiterhin viel Freude.

Februar 2019: Kastrat Vasco und sein Mädel Femke haben ein schönes Zuhause gefunden. Sie bewohnen einen schönen Eigenbau und werden von Marius und Marlene verwöhnt. Leckereien wie Gurken holt man sich auch gerne direkt ab.

Januar 2019: Zweibein Nina hat heute Portraitfotos von mir, der Davina gemacht ... bin doch ein schönes Mädel !!

Januar 2019: Cookie (Xeroy), Harry und Cosmo fühlen sich sauwohl in ihrer Männer-WG ohne zickige Mädel. Demnächst werden sie noch zum Quartett ...

Dezember 2018: Blanca zog in die kleine Liebhabergruppe von Freya. Mit Kastrat Nogger und Mädel Lotti ist sie gut Freund und gemeinsam genießen sie den schönen Eigenbau mit Platz und vielen Möglichkeiten zum Verstecken und chillen. Die leckeren Sachen holen sie sich auch gerne direkt beim Zweibein ab.

Dezember 2018: Im Oktober zog der kleine Frühkastrat Gustav zu Lars und Anja. Hier ist der Kumpel und Gefährte vom Zuchtbock. Er hat Narrenfreiheit vom Chef und ist ein stattlicher Kerl geworden.

Oktober 2018: Heute stelle ich Euch einen Pfötchen-Erlebnis-Pfad vor. Dieses Quartett wird viel beschäftigt und sie sind immer für neues aufgeschlossen und müssen natürlich auch alles probieren, was ihnen vor die Pfötchen gelegt wird. Eine super Idee einfach umgesetzt !!

Und natürlich ist man (Mimmi) überall mittendrin, bekommt extra zu Futtern, lernt lesen (Jonni) und bereitet sich für die Schule vor ... wo es doch so gemütlich im Rucksack ist !

Oktober 2018: Rosettenmädel Davina hat sich super eingelebt und kann auch keinem Leckerli widerstehen ... am liebsten Brokkoli .. den teilt Zweibein aber viel zu wenig aus nach ihrer Meinung. Dem Kastraten Mister Milka muss sie noch ein bisserl was erklären (Männer !!) und mit Hedera flitzt sie gerne durch das große Gehege.

Oktober 2018: Und auch aus Detern erreichten mich Fotos von Helena und und dem inzwischen fünfjährigem Paulo ... diesmal herbstlich im Freilauf ...

Oktober 2018: Gestern erreichten mich wieder Bilder von Rosi (Sina) und Olli (Picasso). Inzwischen dreijährig und immer gut drauf wie diese gelungenen Schnappschüsse zeigen.

Ende September 2018: Nach einer guten Beratung in Sachen natürlicher Meerschweinchenhaltung durfte Kastrat Zorro zu dem hübschen Rosetten-Langhaar-Mix Mädel "Nala" (cremeagouti-creme-weiß) ausziehen. Zwei die sich gut verstehen und auch Felicitas zog in die Gruppe. Jetzt - Ende Oktober - ist das Quartett mit dem dritten Mädel "Luna" komplett und Zorro ist zurecht stolz auf seine Mädels.

Ende September 2018: Branko zog direkt nach der Herbstschau nach Jemgum in sein neues Zuhause. Zwei nette Mädel, viel Platz und frisches Jemgumer Wiesengras ... mehr geht nicht

Mitte September 2018: Valko zog in den Süden zu Hermine, die ihren Partner verloren hatte. Trotz langer Anreise war er bereits nach fünf Minuten "angekommen" und sprang fröhlich mit Hermine im Freilauf herum. So entspannt kann "Reisen" sein.

September 2018: Kastrat Wendelin und Rosettenmädel Aliena zogen zu zwei einsamen Mädeln. Inzwischen haben sich alle eingewöhnt, wobei Aliena immer vorneweg ist. Aber Wendelin wird in nächster Zeit den Mädeln schon zeigen, wer der Herr im Hause ist. Ein großer Freilauf mit viel Platz steht dem Quartett zur Verfügung.

Anfang September 2018: Kastrat Jarlik und seine Mädel Xula und Xayah lassen sich mit Leckereien von ihren Zweibeinern verwöhnen

Juli 2018: Rosettenmädel Davina zog am Wochenende in die Liebhaberhaltung zu Nina und ihren Schweizern ... nun kommt wieder leben in die Bude und die 5jährige Oma hat erst einmal alles aufgemischt, damit klar ist, wer hier das Sagen hat. Eine schöne Haltung mit viel Platz und so gemütlich, dass man im Liegen futtern kann.

Juni 2018: Im Juni zogen sie übers Meer ...

die Meerschweinchen Kastrat Ulixes (Jonni), die kleine Uljana (Mimmi) sowie die quirlige und freche Quinoa (Kelli). Als Erzieherin der noch jungen Bande durfte Tesa mitreisen und hat sich in die Norderneyer Herzen geschlichen. Sie genießt nun ihre Rentnerzeit mit den dreien in einem schönen großen und liebevoll eingerichteten Bodengehege mit täglichem Freigang. Wunderbar von der Familie umgesetzt wurde die Haltung mit viel Platz. Häuser werden immer mal wieder getauscht und die Meerschweinchen werden viel beschäftigt. Vielen Dank für diese vorbildliche Haltung!

Juli 2018: Heute erreichte mich ein Gruß von Hajo und Ismo, zwei Kumpel die sich super verstehen. Richtig neidisch blicken wir auf die grüne Wiese, während hier aufgrund eines tollen Sommers schon alles gelb wird ...

Juni 2018: Quitte und Sprotte im Freilauf zusammen mit Zilli und Ouzo ... was gibt es nicht alles zu entdecken .....

Juni 2018: Die ältere Dame Zilli und der "junge Gott" Kastrat Ouzo haben die beiden jungen Mädel Romina und Urina, die sich nun Quitte und Sprotte nennen mit viel Begeisterung in ihrem Heim aufgenommen. Es war doch etwas still geworden in der kleinen Gemeinschaft. Nun ist wieder Leben in der Bude und die zwei haben sich schon umgesehen und haben hier viel Platz zum toben, chillen, verstecken und futtern. Auch Streicheleinheiten von den Zweibeiner inbegriffen. Danke!

Mai / Juni 2018: Eines meiner liebsten Rentnermädel "Jade" durfte zu Ina in ihre kleine Liebhabergruppe. Hier hat sie viel Auslauf, nette Kameraden und wird von der Familie verwöhnt.

Besonders von einem dreijährigen, der sich immer freut, wenn Jade oder auch seine heißgeliebte "Ella" (ehem. Quella) zu ihm kommen und sich die Leckereien aus der Hand holen.

November 2017: Wunderschöne Bilder von den zwei Kastraten Yoda und Limbo, die beim Freilauf eine kleine Geschichte erzählen ..... Wassermelone geht auch immer und wird gemeinsam wird gefuttert. Zwei die sich super verstehen und gemeinsam ein starkes Team sind!

Oktober 2017: Der nun zwei 1/2jährige Kastrat Domino kam zurück und fand mit dem jungen Kastraten Sindbad ein neues Zuhause bei Ann-Sophie. Hier werden die zwei liebevoll verwöhnt und versorgt. Aus den vielen Bildern habe ich mal die schönsten heraus gesucht. Zwei die sich sehr gut verstehen!

Juli 2017: Im Laufe von eineinhalb Jahren erreichte mich eine wahre Bilderflut einer Familie aus Vechta. Diese verliebten sich auf einer Veranstaltung in die Rosetten und das erste Trio bestehend aus Kastrat Casino und den Mädeln Cherry Lady und Elina zog ein. Der Wunsch nach mehr Schwein kam und inzwischen ist die Gruppe auf zwölf Tiere gewachsen. Diese bewohnen im Gartenhaus einen tollen großen Eigenbau auf zwei Etagen (jede 3,00x0,80 mtr.) mit Zwischenebene und vielen Möglichkeiten zum Laufen, Springen oder Chillen. Aus dem Meerchengarten zogen noch Minnie Maus, Nixe und Orla hinzu. Ein langersehnter Wunsch war ein Meerscheinchen in goldagouti .... mit Kastrat Feivel wurde dieser Traum wahr. Er lebte sich sofort in die Gruppe ein und wurde von allen akzeptiert. Die Collage spiegelt nur einen Teil dieser tollen Haltung wieder ..... derzeit wird noch an dem Außengehege gebaut und geschraubt. Vielen Dank Ingo und Familie für diesen Meerschweinchentraum!

Juli 2017: Kastrat Manolo zog mit Onella in die kleine bunte Liebhabergruppe von Brigitte. Hier werden sie verwöhnt und haben ein saugutes Leben in einer Gruppe.

Juli 2017: Dieses schöne Foto zeigt Dolly, die im Sommer 2014 in eine kleine Liebhabergruppe zog.

Juli 2017: Mein Zuchtmädel Alika durfte als Rentnerin gemeinsam mit dem Kastraten Xenon, der sich jetzt Hobbit nennt, in ein wunderschönes Liebhaberheim ziehen. Bei gutem Wetter genießen sie den Freilauf.

Juni 2017: Yoda verlor seinen Kumpel und Gefährten Dario durch Krankheit. Allein sein ist doof. Daher wurde der junge und schöne Limbo der neue Freund von Yoda. Inzwischen sind die zwei ein Team und werden von Henrike und Ingo liebevoll betreut und verwöhnt.

Mai 2017: Die Rentnerin Quella in goldagouti-rot-weiß hat einen schönen Liebhaberplatz in der kleinen Gruppe von Ina und Carsten gefunden. Zusammen mit Kastrat Kalle erziehen sie die beiden Teenager Ella und Lotte. Das neue Heim ist ein großer Stall mit einem Freilauf, den das Quartett auch eifrig nutzt. Liebevoll betreut von den Zweibeinern aber lt. Aussage vom Sohn Phil: "Meine Schweine, meine Schweine ..... !!!"

Mai 2017: Auch aus Gifhorn erhielt ich wieder schöne Bilder der kleinen Rosettengruppe mit Kastrat Quax und den Mädeln Kaya, Mikado, Solitär, Tundra und Emma ..... hier auf dem Weg hinunter in den überdachten Freilauf.

Februar 2017: Nachdem Dario seinen Kumpel verloren hatte, haben seine Zweibeiner einen neuen Freund für Dario im Meerchengarten gefunden. Der aufgeweckte und neugierige Yoda zog ein und beide sind inzwichen dicke Kumpels geworden, die den großzügigen Freilauf in der Stube gerne nutzen. Klar ist Yoda auf der Brücke der "Größte" ... aber nur dann. Danke Henrike und Ingo für die schönen Fotos.

Juni 2016: Auch kleine Schweinchen werden groß. Sina und Picasso zogen im September 2015 zu Carolin und Maria. Hier werden sie verwöhnt mit Kuschel- und Streicheleinheiten. Auch ein Auslauf wird bei schönem Wetter gerne genutzt und das Gras wird kurz gehalten!

Mai 2016: Kastrat Winnie Puh lebt mit Zuma. die sich jetzt Lucy nennt bei Lilly. Inzwischen habe ich aus den vielen Fotos eine kleine Collage zusammen gestellt. Die zwei fühlen sich sauwohl und werden von Lilly verwöhnt und dürfen überall dabei sein ... naja fast überall!

März 2016: Kastrat Ignaz wohnt nun in Aurich gemeinsam mit einem weiteren Kastraten und zwei Mädeln. Eine bunte Gruppe, die sich gut versteht und von Anna-Lena verwöhnt wird.

März 2016: Kastrat Yuno ist gemeinsam mit Hedwig zu Frauke in ihre kleine Gruppe gezogen. Zusammen bewohnen sie nun einen tollen Eigenbau über drei Etagen ..... den ich nicht vorenthalten möchte !!!

Dezember 2015 und Februar 2016: Venus wohnt gemeinsam mit Mädel Lara und dem Kastraten Sammy bei Jennifer. Besonders die Hängematten sind bei Venus und Sammy beliebt. Venus und der cremefarbene Sammy sind ein Herz und eine Seele ...

September 2015: Neue Bilder von der kleinen Liebhabergruppe in Gifhorn. Quax (Krümel) führt seine Damen {Mikado (Mira), Soraya, Tundra (Tara) und Xana (Stups)} elegant die Treppe hinunter ins Freigehege, wo schon Emma und Solitär (Jula) am Heunetz warten. Kaja, die achte in der Gruppe fehlt aus diesem Foto. Sie schaut mit Mikado gemeinsam über die Abtrennung. Herzlichen Dank für die schönen Bilder!

Anfang August 2015: Die Gruppe in Weyhe hat sich vergrößert: Kastrat E-On und Gefährtin Gina haben Gesellschaft von Rosina und der kleinen Quassia bekommen. An unsichtbaren Band ging es im Gänsemarsch auf Erkundungstour: E-On vorneweg, Gina, Rosina und als Schlusslicht Quassia. Alles wurde besichtigt und am Ende stärkte man sich an den leckeren Gemüsespießen. Die vier bewohnen einen schönen doppelstöckigen großen Stall mit einem Auslauf mit Versteckmöglichkeiten. Ein schöner kleiner Abenteuerspielplatz für eine tolle Gruppe! Stolze Gemüseschnippler sind Milena und Jannis. Die Oberaufsicht führt Jana. Ich bedanke mich für diese schönen Fotos, die Wahl fiel schwer .....

Neue Bilder von Mahjongg .... in ihrem Zuhause!

Ein glücklicher Zippo, hier mit seinem Harem: Ronja, Madita, Maja, Ida und Lotta! Da seine Mädel eindeutig auf Astrid Lindgren stehen, nennt er sich nun Pelle. Und er fühlt sich inmitten seiner Mädels "sauwohl"!

Quax (nun Krümel), Kaya und Mikado (nun Mira) leben mit drei anderen Meerschweinchen in einer Gruppe bei einer tierlieben Familie. Im großen Etagenstall mit Freilauf nach draußen mit vielen Klettermöglichkeiten und Verstecken haben sie ein kleines Schweinchen-Paradies gefunden und werden von drei glücklichen Kindern verwöhnt.

Fenya hat mit zwei weiteren Rosetten bei Kathrin ein supertolles Zuhause gefunden. Ich habe so viele schöne Bilder von ihr und ihren Meerschweinchen-Freunden bekommen, das die Wahl schwerfiel. Hier tummeln sich alle im liebevoll eingerichteten Freilauf. Ein toller Eigenbau mit drei versetzten Etagen mit viel Platz zum Toben, Kuscheln und Verstecken gehört auch noch dazu. Danke !!

Mahjongg zog zu Bettina, wie gesagt "Liebe auf der ersten Blick", in eine bunte Gruppe mit Kastrat und gleichaltrigem Mädel mit Jung und Alt. Und man sieht es ja auch ..... es geht ihr "sauwohl" !!

Dolly lebt bei Tessa und Marten in einer bunten Liebhabergruppe mit Kastrat und einigen Mädeln. Super !!

Dana lebt heute in einer kleinen bunten Meerschweinchengruppe bei Tanja..... mit viel Freilauf

Bjarne wurde von Annika in Floh umgetauft und hat eine super nettes Mädel - seine Maya - bekommen. Hier sind alle glücklich und Floh ist ganz stolz auf sein silberagouti-weißes Rexmädel Maya.....

Bravo ist zu Kathrin und ihrem Frederick gezogen, der seinen Partner verloren hatte. Sie sind dicke Freunde geworden und werden nach Strich und Faden verwöhnt..... Danke für die schönen Fotos !

Yakari hat ein tolles Zuhause bei Lilly bekommen. Mit seinem Kumpel Marini hat er eine dicke Freundschaft geschlossen. Es wurden auch gleich schöne neue Unterstände mit Rampe zum Toben und Verstecken gebaut. Wer war wohl zuerst oben?

Kastrat Troll

Troll - Rosetten Kastrat in spw

Leon ist sein neuer Gurkengeber und er hat zwei Mädels - suuuper !!!

Yuma mit Kumpel

Yuma, jetzt adelig mit Namen "Sir Henry" hat ein schönes Zuhause bei Silke und einen tollen Kumpel namens "Mister T". Wahre Liebe gibt es halt nur unter Männern !!!

Rosette Quitte Ida

Quitte - trägt nun den schönen Namen "Ida" und lebt in einer großen bunten Meeri-Gruppe bei Andrea.... DANKE !!!

Patric, ein Satin-Böckchen, lebt heute bei Lars und Anja.....er ist wunderschön !!!

Neue Fotos kamen im April 2014 von Mäuschen im Grünen aus Schleswig-Holstein.

Danke an Sylvia für die schönen Fotos.....Mäuschen lebt in Schleswig-Holstein zusammen mit Maya und drei weiteren Meeris in einer tollen Fünfergruppe.....

Rosettenmaedel Maeuschen Rosettengruppe